Wann kann ich Filme (für Fotos) günstig kaufen?

Wann ist die beste Schnäppchen-Zeit für Filme (für Fotos)? Die Schaubilder unten stellen sowohl den billigsten als auch den teuersten Monat im Jahr für Filme (für Fotos) dar. Zusätzlich kann man sehen wie die Preise über einen längeren Zeitraum verlaufen zwischen 2005 bis 2011.

Filme für Fotoapparate sind meist in kleinen Plastikdosen verpackt, damit der empfindliche Film nicht allzu sehr dem schädlichen UV-Licht ausgesetzt ist. Bis vor einigen Jahren wurden Fotos ausschließlich auf diese Weise angefertigt, aber die große Verbreitung der digitalen Fotografie hat das analoge Fotografieren fast vollständig verdrängt.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Filme (für Fotos) im Jahresverlauf

Sie planen Filme (für Fotos) zu kaufen? Der günstigste Monat zum Kauf ist der Februar und der teuerste ist der Nov.. Generell unterliegt der Preis kaum Schwankungen im Verlauf des Jahres. Günstigster Monat: Februar, 0.39% unter Durchschnitt, teuerster Monat: Nov., 0.42% über Durchschnitt.

Preisentwicklung Filme (für Fotos) von 2005 - 2011

Ausgehend vom Beginn der Vergleichs in 2005 ist der Preis für Filme (für Fotos) sehr stark gesunken. Generell gab es im langfristigen Vergleich große Veränderungen und der Preis hat sich bis Ende 2011 um 100% ermäßigt. Dabei ist der beobachtete Trend recht eindeutig.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Filme für Fotoapparate und Filmkameras, unbelichtet, z.B. Schwarzweiß-, Farb-, Diafilme, Super-Acht-Filme
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.