Preisvergleich für Freizeitjacken (für Herren) im Jahresverlauf

Wann ist die beste Schnäppchen-Zeit für Freizeitjacken (für Herren)? Die Schaubilder unten stellen sowohl den billigsten als auch den teuersten Monat im Jahr für Freizeitjacken (für Herren) dar. Zusätzlich kann man sehen wie die Preise über einen längeren Zeitraum verlaufen zwischen 2005 bis 2011.

Seit dem 14. Jahrhundert war die Jacke als wattierter Waffenrock oder buntes Lederkleid bekannt. Heute gibt es unterschiedlichste Jackentypen von Blousons und Anoraks über Blazer bis hin zu Jeans- oder Regenjacken.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Freizeitjacken (für Herren) im Jahresverlauf

Der Chart für Freizeitjacken (für Herren) weist den Monat Juli als preisgünstig aus und der den Monat Okt. als relativ teuer. Generell kann man schon deutlichere Schwankungen im Jahresverlauf feststellen. Günstigster Monat: Juli, 7.29% Sparpotential, teuerster Monat: Okt., 6.14% Mehrkosten (jeweils zum Mittelwert).

Preisentwicklung Freizeitjacken (für Herren) von 2005 - 2011

Ausgehend vom Jahr 2005 haben die Preise für Freizeitjacken (für Herren) um durschnittlich 11.7% angezogen. Generell gab es im langfristigen Vergleich mäßige Veränderungen im Preis und die Entwicklung ist recht stetig.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Verschiedenartige Jacken aus Wolle synthetischen oder anderen Textilien, z.B. auch Blousons, Anoraks, Blazer, Windjacken, Regenjacken, Jeansjacken
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.