Preisvergleich für Gläser im Jahresverlauf

Wer kennt die Situation nicht: Gartenmöbel sind im Herbst günstig zu haben genauso wie die Skiausrüstung im Frühling. Diese Seite beleuchtet die Situation für Gläser und zeigt, in welchem Monat Sie ein Schnäppchen machen können. Weiterhin finden Sie auch die langfristige Preisentwicklung für Gläser der letzten 7 Jahre.

Das zerbrechliche Gut an Wasser-, Wein- oder Biergläsern ist oft nicht nur zum Trinken gedacht, sondern auch als dekoratives Beistellwerk in Vitrinen oder ähnlichem. Doch auch ein gekühltes Getränk schmeckt in einem hochwertigen Glas gleich viel besser. Wasser-, Wein- und Biergläser gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen ob mundgeblasen oder robust und spülmaschinenfest - es finden sich garantiert für jeden Anlass die richtigen Gläser.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Gläser im Jahresverlauf

Gläser zu kaufen ist im Monat Januar am preiswertesten und kostet im Dez. am meisten. Im Allgemeinen kann man jedoch nur kleinere Abweichungen vom Jahresdurchschnitt erkennen. Billigster Monat: Januar, 1.71% unter dem Jahresmittelwert, teuerster Monat: Dez., 1.64% über dem Jahresmittelwert.
Bitte beachten Sie: Da die untenstehende Grafik eine recht kontinuierliche Preisesteigerung im Jahresverlauf zeigt, ist es wahrscheinlich, dass dieses Produkt auch einer längerfristigen Preissteigerung von Jahr zu Jahr unterliegt. Bitte konsultieren Sie daher auch die langfristige Preisentwicklung seit 2005 im nächsten Chart, um den günstigsten Moment zu finden.

Preisentwicklung Gläser von 2005 - 2011

Ausgehend vom Jahr 2005 haben die Preise für Gläser um durschnittlich 18.02% angezogen. Generell gab es im langfristigen Vergleich mäßige Veränderungen im Preis und die Entwicklung ist recht stetig.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Trinkgläser und andere Trinkgefäße aus Glas auch Untertassen, z.B. Weingläser, Biergläser, Schnapsgläser, Tassen
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.