Preisvergleich für Kinderbücher im Jahresverlauf

Die Seite zeigt Ihnen einerseits den langfristigen Preistrend für Kinderbücher und andererseits welcher Monat günstige Kaufgelegenheiten bietet für Kinderbücher. Die beiden Grafiken wurden erstellt auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes.

Auch wenn es heißt, Kinder würden viel zu viel Zeit vor dem Fernseher oder mit der Spielkonsole verbringen, erfreuen sich Kinder- und Jugendbücher noch immer großer Beliebtheit, was sich zum Beispiel an den Harry Potter-Romanen oder der Bis(s)-Jugendbuchreihe zeigt.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Kinderbücher im Jahresverlauf

Der Chart für Kinderbücher weist den Monat August als preisgünstig aus und der den Monat Januar als relativ teuer. Generell kann man schon deutlichere Schwankungen im Jahresverlauf feststellen. Günstigster Monat: August, 4.02% Sparpotential, teuerster Monat: Januar, 6.78% Mehrkosten (jeweils zum Mittelwert).

Preisentwicklung Kinderbücher von 2005 - 2011

Im Preisvergleich für Kinderbücher zwischen 2005 und 2011 haben die Preise nur mäßig nachgegeben. Abweichungen fallen eher gering aus bzw. sind eher als Ausnahmen zu werten.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Kinder- und Jugendbücher
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.