Billig oder teuer? Der beste Monat für Kühl-Gefrierkombinationen.

Die Charts unten vergleichen die Preise für Kühl-Gefrierkombinationen auf Monatsbasis. Hierfür wurden Daten des Statistischen Bundesamtes der Jahre 2005 bis 2011 herangezogen. Für dieselbe Periode finden Sie auch einen langfristige Grafik für die Preishistorie für Kühl-Gefrierkombinationen.

Kühl- und Gefrierkombinationen bieten neben einem Kühlschrank zu Aufbewahrung leicht verderblicher Lebensmittel auch über ein Gefrierfach, in dem gefrorene Lebensmittel gelagert werden können. Das Gefrierfach ist in der Regel kleiner als der Kühlschrank.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Kühl-Gefrierkombinationen im Jahresverlauf

Sie planen Kühl-Gefrierkombinationen zu kaufen? Der günstigste Monat zum Kauf ist der Dez. und der teuerste ist der Januar. Generell unterliegt der Preis kaum Schwankungen im Verlauf des Jahres. Günstigster Monat: Dez., 0.45% unter Durchschnitt, teuerster Monat: Januar, 0.42% über Durchschnitt.

Preisentwicklung Kühl-Gefrierkombinationen von 2005 - 2011

Seit 2005 ist der Preis für Kühl-Gefrierkombinationen wenig gefallen. Generell gab es im langfristigen Vergleich lediglich kleinere Veränderungen im Preis, die im Chart unten abgebildet sind.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Kombi-Gerät aus Kühlschrank und Gefrierschrank der typischerweise kleiner ist
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.