Welcher Monat bietet die besten Preise für Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2)?

Wer kennt die Situation nicht: Gartenmöbel sind im Herbst günstig zu haben genauso wie die Skiausrüstung im Frühling. Diese Seite beleuchtet die Situation für Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2) und zeigt, in welchem Monat Sie ein Schnäppchen machen können. Weiterhin finden Sie auch die langfristige Preisentwicklung für Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2) der letzten 7 Jahre.

Neubauten zeichnen sich durch ihre typische Bauweise mit Beton und Isolier- sowie Verbundglasfenstern aus und können daher ab dem Jahr 1949 datiert werden. Manchmal wird der Begriff Neubau auch synonym für ganz neuerrichtete Immobilien. Die gute Bausubstanz und die oft energiesparenden Wohnung stellen für viele Menschen begehrte Mietobjekte dar.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2) im Jahresverlauf

Sie planen Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2) zu kaufen? Der günstigste Monat zum Kauf ist der Januar und der teuerste ist der Dez.. Generell unterliegt der Preis kaum Schwankungen im Verlauf des Jahres. Günstigster Monat: Januar, 0.75% unter Durchschnitt, teuerster Monat: Dez., 0.52% über Durchschnitt.
Bitte beachten Sie: Da die untenstehende Grafik eine recht kontinuierliche Preisesteigerung im Jahresverlauf zeigt, ist es wahrscheinlich, dass dieses Produkt auch einer längerfristigen Preissteigerung von Jahr zu Jahr unterliegt. Bitte konsultieren Sie daher auch die langfristige Preisentwicklung seit 2005 im nächsten Chart, um den günstigsten Moment zu finden.

Preisentwicklung Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2) von 2005 - 2011

Während man im Jahr 2005 Mieten (Neubau, gefördert, bis 70m2) noch günstiger haben konnte, so ist der Preis inzwischen um mehr als 5% gestiegen. Ob sich dieser Trend fortsetzt muss man in den kommenden Jahren weiter beobachten.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Tatsächliche Mietzahlungen für Neubau-Wohnungen (öffentlich gefördert) in den alten Bundesländern für Gebäude errichtet nach 1948 mit einer Größe von bis zu 70m2 Wohnfläche. Die Mieten enthalten gewöhnlich Zahlungen für die Nutzung der Wohnung bzw des Hauses und des Grundstücks sowie für Heizungs-, Sanitär- und Beleuchtung. Die Mieten enthalten auch Zahlungen für die Nutzung der zur Wohnung gehörenden Garage. Erfasst werden: von Mietern oder Untermietern tatsächlich gezahlte Mieten für möblierte oder unmöblierte Haupt-Wohnungen. Eingeschlossen sind Zahlungen für die Benutzung der Möbel im Fall von möbliert gemieteten Wohnungen.
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.