Welcher Monat bietet die besten Preise für Papiertaschentücher?

Wann ist die beste Schnäppchen-Zeit für Papiertaschentücher? Die Schaubilder unten stellen sowohl den billigsten als auch den teuersten Monat im Jahr für Papiertaschentücher dar. Zusätzlich kann man sehen wie die Preise über einen längeren Zeitraum verlaufen zwischen 2005 bis 2011.

Im Winter und bei Erkältungen darf ein Taschentuch nicht fehlen. Papiertaschentücher werden aus Zellstoff bzw. aus Altpapier gewonnenen Recyclingfasern hergestellt. In Österreich und Altbayern wird das Taschentuch auch Schneuztuch oder Schneuzquadrat genannt.
Preise im Jahresverlauf
Preisentwicklung von 2005 - 2011

Preise für Papiertaschentücher im Jahresverlauf

Papiertaschentücher zu kaufen ist im Monat Januar am preiswertesten und kostet im Nov. am meisten. Im Allgemeinen kann man jedoch nur kleinere Abweichungen vom Jahresdurchschnitt erkennen. Billigster Monat: Januar, 1.18% unter dem Jahresmittelwert, teuerster Monat: Nov., 0.87% über dem Jahresmittelwert.

Preisentwicklung Papiertaschentücher von 2005 - 2011

Ausgehend vom Jahr 2005 haben die Preise für Papiertaschentücher um durschnittlich 13.08% angezogen. Generell gab es im langfristigen Vergleich mäßige Veränderungen im Preis und die Entwicklung ist recht stetig.
Produktbeschreibung auf Basis der Definition des Statistischen Bundesamtes
Papiertaschentücher, Tempo
Statistisches Bundesamt
Alle Angaben und Werte beruhen auf den Daten des statistischen Bundesamtes.
Detaillierte Daten für alle Monate und Jahre finden Sie im Verbraucherpreisindex.